de-AT

Literatur um 8: Virtuelle Bühne für Literatur

19.01.2021

Villach: News

Aktuelle News-Meldungen aus Villach. Hier sind sie rund um die Uhr top informiert.

Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Villach
Standesamtsplatz 2, 9500 Villach
T 04242 / 205-1700
E oeffentlichkeitsarbeit@villach.at 

Datum
12-03-2016 - 12-03-2016 Keine Ergebnisse gefunden
schließen
Sortiere
Kategorie
zurücksetzen

„Nikolai Quartier“: Stadt Villach und Partner entwickeln neues Stadtviertel

27.01.2021


Stadt Villach, Vereinigte Kärntner Brauerei AG, Landeskrankenhaus-Betriebsgesellschaft KABEG und Schinagl & Partner planen ein neues Stadtviertel. Gemeinnütziger Wohnbau und nachhaltiges Bauen sind dabei Schwerpunkte.
 

Mehr lesen

Villach erreicht den ersten Platz bei der „e5-Krone“

27.01.2021


Die Stadt Villach ist seit Jahren am „e5-Programm“ beteiligt und hat seit 2016 den „Goldstatus“ als größte Stadt Österreichs mit dieser Auszeichnung. Heute übernahm Bürgermeister Albel die „e5-Krone“ als besonderen Preis für das „Re-Use“ Projekt.

Mehr lesen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

25.01.2021


Hier finden Sie alle aktuellen Verkehrsmeldungen im Villacher Stadtgebiet für die kommenden Wochen. Neu eingetroffene Verkehrsmeldungen werden hier regelmäßig aktualisiert. 

Mehr lesen

Geschäftsführer für Verein "Zentralraum Kärnten+"

22.01.2021


130 Bewerbungen gab es für die Geschäftsführung des Vereins "Zentralraum Kärnten+", in dem die Städte Klagenfurt und Villach, gemeinsam mit Umlandgemeinden als gestärkte Region in In- und Ausland auftreten wollen. Nun ist Entscheidung gefallen.

Mehr lesen

Ab Montag: Corona-Teststraße im Congress Center

22.01.2021


In Villach öffnet am kommenden Montag um 12.30 Uhr eine zweite Teststraße – zusätzlich zur bestehenden Einrichtung bei den Kowatsch-Garagen in der Seebacher Allee. Sie wird sich im Congress Center befinden.

Mehr lesen

Villachs Fernwärme-Versorgung wird noch besser

20.01.2021


Die Kelag Energie & Wärme GesmbH errichtet in Villach einen Pufferspeicher. Er wird zu jährlichen CO2-Einsparungen von rund 1000 Tonnen führen. In Summe spart das dichte Fernwärmenetz der Stadt bereits 35.000 Tonnen CO2 ein. 

Mehr lesen
6/38

Noch Fragen? Bitte gerne!